TRAILRUN 2012

Besuchen Sie uns auf Facebook und bleiben Sie am neusten Stand

3. Wälderlauf 2013

Vu Mello bis ge schoppornou bin i gloufa...

... und die Füße taten sicher dem ein oder anderen der 1.800 Läufer beim Kult Lauf im Bregenzerwald weh. Auch der Sportclub Lorüns konnte einen weiterein Lauf zu seiner Vita hinzufügen, denn 4 Mann unseres Verein starteten am 22.06.2013 um 17:00 Uhr in Mellau. Doch das Ganze von Anfang an:

 Samstag Nachmittag um 15:00 Uhr machten sich unser Coach Päty, Freddy, Christoph & Florian auf die lange Fahrt in den Bregenzerwald. Das Wetter könnte man als ideales Laufwetter bezeichnen, da es bewölkt, aber nicht zu kalt war. Im Wald dann angekommen machten wir uns sogleich auf zum Shuttlebus, wo uns Dieser entlang der Strecke zum Start führte.

Auf der Fahrt dorthin wurde uns schon klar, dass der 13 km Lauf sicher nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist, da fast durchwegs eine leichte Steigung vorhanden war. Dies konnte dem wunderschönen Naturpanorama aber keinen Abbruch tun und so machen wir uns gespannt an den Start. Zum Ersten Mal dabei, machte der Event einen tollen Eindruck. Die Stimmung war top und die Organisation ließ nichts zu wünschen übrig.

Um 17:00 Uhr war es dann soweit, der Sänger der Gruppe HMBC zählte den Countdown herunter und sogleich starteten die knapp 2.000 Läufer - unterteilt in 3 Gruppen. Bei uns war es sogleich Christoph, der davon zog. Patrick, Freddy & Florian gingen das Ganze gemächlicher an, vielleicht aus Respekt vor der Strecke. 

Der Lauf selbst ist schnell zusammengefasst. Die Strecke führte uns durch schöne Waldabschnitte und entlang weiter Felder, immer begleitet von euphorischen Wälder "Fans". Christoph legte in unserer Truppe mit einer super Zeit vor und die restlichen 3 Läufer folgten fast ex equo im Ziel in Schoppernau. Wir waren uns einig, dass der Lauf eine Herausforderung darstellte, uns aber die tolle Atmosphäre und die vielen Zuschauer halfen, die letzten Reserven zu mobilisieren.

Ein Lauf, der uns sicher gut in Erinnerung bleiben wird und im nächsten Jahr sicher mehr Läufer unseres Vereins ansprechen wird. Hier noch die genauen Ergebnisse unserer Männer:

01:15:00 - Erne Patrick
01:05:30 - Wachter Christoph
01:14:28 - Batlogg Freddi
01:14:07 - Batlogg Flo